Marktprognosen Hallenfußball

Hallenfussball oder Indoor-Soccer wird in Deutschland immer beliebter
Tennishallen bekommen zunehmend Schwierigkeiten. So werden bereits eine Reihe von Tennishallenplätze für andere Sportarten durch entsprechende Umgestaltung genutzt. In diesem Zusammenhang ist natürlich auch der Fußball in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt. Das Umfunktionieren bestehender Tennishallen in Richtung Hallenfußball sind die ersten Anfänge einer neuen Epoche. Die Fußballaktivität ist in den letzten Jahren weiter gestiegen - neben den Vereinen haben sich vor allem die Hobby- und Freizeitkicker weiterentwickelt. Vor allem in England und Italien ist der Indoor Soccer ein großer Erfolg. Inzwischen gibt es viele Fußball Freizeitkicker, Thekenmannschaften, Firmenmannschaften sowie Freundeskreise. Ebenfalls sind Kindergeburtstage in einer Soccerhalle sehr beliebt. Fußballspielen das ganze Jahr über in der Halle ist gefragt und als Freizeitsport äußerst preiswert. Wo beim Tennis zwei bis max. vier Spieler auf einem Feld spielen konnten, sind es jetzt bis zu zehn Personen, wodurch sich für den einzelnen ein geringer Mietpreis errechnet. Der Aufwand für Sportkleidung und Sportgerät ist für den Hallenfußballer sehr gering.

Der Markt für Hallenfußball
Soccer Courts in Sporthallen und Tennishallen einzubauen ist anbetracht der derzeitigen und kommenden Nachfrage eine rentable und sichere Investition. Der Personalaufwand ist relativ gering - ein Centermanager mit weinigen Hilfskräften sind der Grundstock für eine Personalausstattung. Ein Bistrobereich kann verpachtet werden - die gesamte Reinigung übernimmt ein entsprechendes Serviceunternehmen. Der gesamte Energieaufwand kann durch moderne Anlagen mit Regelelementen auf die höchste Wirtschaftlichkeit ausgerichtet werden.

Hallenfussball liegt im Trend - dieser Trend geht aufwärts!
Eine Hallenfußball Einrichtung lässt sich einfach finanzieren bzw. leasen. Dank der Nachfrage rechnet sich das immer. Eine Finanzierung amortisiert sich bereits bei ca. 1 Stunde Vermietung pro Court und Tag. Eine Investition ist für einen Fußballprofi, Fußballtrainer naheliegend, jedoch als Freizeitangebot für Städte und Kommunen äußerst interessant. Gerade im Hinblick auf eine wirtschaftliche Flaute und unstabile Aktienkurse bietet die Investition in Sport und Freizeit solide Rentabilität.