Brolux-LED-Lichttechnik

Das Brolux-LED-Tennishallen-Lichtsystem hat eine Lange Lebensdauer. Das verwindungssteife Gehäuse aus verzinktem Stahlblech mit Pulverbeschichtung und das spezielle integrierte Ballwurfraster widersteht jedem harten Ballkontakt. Die 6 Stück LED-Module mit Tageslichtqualität sind im Brolux-LED-Lichtsystem so angeordnet, das größtmöglichste Blendfreiheit und eine gleichmäßige Ausleuchtung des Tennis-Spielfeldes gewährleistet wird. Die Leuchtenanschlußleistung des BROLUX-LED-Lichtsystems von nur ca.165 Watt bei ca.22800 Lumen liegt die Einsparung gegenüber der Metallhalogendampftechnik bei ca. 57%. Für ein Tennisfeld mit 12 Stück BROLUX-LED-Lichtsystemen und ca. 400 Lux mittlerer Beleuchtungsstärke werden nur ca. 2,0 kW Anschlußleistung benötigt! Durch den offenen Aufbau der BROLUX-LED-Lichtsysteme entsteht ein Kamineffekt, so daß die LED-Technik in einer optimalen Temperatur betrieben wird und Temperaturausfälle vermieden werden.

Innenansicht des Brolux-LED-Lichtsystems
Innenansicht des Brolux-LED-Lichtsystems

Jedes der 6 LED-Module des BROLUX-LED-Lichtsystems wird mit einem eigenen elektronischen Vorschaltgerät betrieben. Die Lebensdauer der von uns verwendeten LED-Module beträgt ca. 50.000 Stunden. Die Lichtfarbe beträgt 5000 Grad Kelvin. Die BROLUX-LED-Lichtsysteme sind wartungsfrei. WEEE-Reg.-Nr. DE 48588893

Achtung: vorhandene Brolux-ATP-Lichtsysteme können problemlos und kostengünstig auf Brolux-LED-Technik umgerüstet werden!

Zuschüsse: bei Beantragung von Zuschüssen durch das PTJ helfen wir Ihnen gerne!