BROLUX-Leuchtenanordnung

Anordnung der BROLUX LED-Lichtsysteme

BROLUX LED-Tennishallen-Lichtsysteme sind nach der DIN 67526 und den Leitsätzen der lichttechnischen Gesellschaft SEV 8906 so entwickelt worden, das diese außerhalb der Spielfelder angeordnet werden. Durch die asymmetrische Lichtlenkung werden die Systeme waagerecht an Ketten von der Decke abgehängt. Die Lichtquellen sind in Hauptblickrichtung abgeschirmt und bieten höchsten Sehkomfort.

Anzahl und Lichtfarbe der BROLUX-LED-Lichtsysteme
Für eine gleichmäßige Beleuchtung der Spielfelder kommen 10-12 BROLUX-LED-Lichtsysteme pro Tennisfeld zum Einsatz, die in einer Höhe von 5,5 bis 7,0 m abgehängt werden. Um ein optimales Farbklima und Kontrastschärfe zu erreichen, werden LED's mit guten Farbwiedergabe-Eigenschaften (Tageslichtqualität von ca. 5000 Grad Kelvin) verwendet.

Beleuchtungsstärke der BROLUX-LED-Lichtsysteme
Die Reflektoren des BROLUX-LED-Lichtsysteme haben einen hohen Wirkungsgrad und sind speziell für Tennishallen berechnet und entwickelt worden. Durch die Kombination von Lichtleistung und Anzahl von BROLUX-LED-Lichtsystemen wird BROLUX jeder gestellten Anforderung an Beleuchtungsstärke und gleichmäßiger Ausleuchtung gerecht.

4-Feld Tennishalle mit nur 10 LED-Lichtsystemen

Diese Halle wurde mit 10 Stück Brolux-LED-Lichtsystemen pro Tennisfeld mit einem Gesamtverbrauch von nur 1,65 KW umgerüstet.

.

►Kontakt zu Brolux